Max Richter: VOICES
Premiere

Max Richter: VOICES

Reflektor Elbphilharmonie

„Voices” ist Hommage an die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte. Mit seinem Hoffnung gebenden Werk für „negatives Orchester” (Celli und Bässe überwiegen und sorgen für einen tiefen Grundklang), Chor, Elektronik, Sopran, Violine und Klavier möchte Richter einen musikalischen Raum schaffen, in dem mit Musiker und Publikum wieder mit den „inspirierenden Prinzipien” der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte in Verbindung treten können. Zusätzlich zur Musik hat der Komponist hunderte Stimmen auf der ganzen Welt eingefangen, die in ihren Muttersprachen Teile aus der Menschenrechtserklärung vortragen – das sind die „Voices”, denen das Stück seinen Namen verdankt.

Solist:innen
Grace Davidson (Sopran), Birgit Minichmayr (Erzähler:in), Max Richter (Piano), Elena Urioste (Violine)
Ensemble
Ensemble Resonanz
Dirigent:in
Kevin John Edusei
1
Max Richter
Voices