Peltokoski dirigiert Wagner, Strauss & Bruckner – mit Elsa Dreisig

Peltokoski dirigiert Wagner, Strauss & Bruckner – mit Elsa Dreisig

Granada Festival

100 Min

Tarmo Peltokoski und das Orchestre national du Capitole de Toulouse beschließen das Granada Festival 2024 mit einem Programm, das die letzten Meisterwerke zweier großer Komponisten enthält: Anton Bruckner und Richard Strauss. Das Konzert beginnt allerdings mit Musik von Richard Wagner, den beide Männer sehr verehrten. Sein mitreißendes Vorspiel zu Die Meistersinger von Nürnberg eröffnet das Programm, bevor die Sopranistin Elsa Dreisig Strauss' Vier letzte Lieder aufführt - sein heiterer Abschied vom Leben und von der Liebe. Im Gegensatz dazu wollte Bruckner mit seiner Neunten Symphonie dem Glauben, der ihn sein ganzes Leben lang getragen hatte, ein ultimatives Denkmal setzen, doch bei seinem Tod 1896 waren nur die ersten drei Sätze fertig.

Solist:in
Elsa Dreisig (Sopran)
Ensemble
Orchestre National du Capitole de Toulouse
Dirigent:in
Tarmo Peltokoski