Hania und Dobrawa: Inner Symphonies
Konzert

Hania und Dobrawa: Inner Symphonies

Live aus Kraków, 2021

Produktionsdatum: 25.05.2021
47 Min
Verfügbar in 4K

Zutritt zu einer faszinierenden Klangwelt verschaffen die jungen polnischen Musikerinnen Hania Rani und Dobrawa Czocher mit ihrem gemeinsam komponierten Werk Inner Symphonies, das sie für die Deutsche Grammophon eingespielt haben und hier im raditionsreichen Słowacki-Theater in Krakau aufführen. Synthesiser-Klänge verbinden sich magisch mit den Tönen, die Rani auf dem Klavier und Czocher auf ihrem Cello hervorbringen. Die beiden Künstlerinnen, die sich seit ihrer Schulzeit kennen und eng befreundet sind, wollen mit ihrer in der Zeit der Pandemie geschriebenen Musik Hoffnung machen. Inner Symphonies endet mit dem Titel „Spring”. Schließlich sagte Ranis Großmutter in schweren Zeiten immer: „So viel steht fest: Der Frühling wird kommen.”

Solist:innen
Mateusz Błaszczak (Cello), Paweł Czarny (Viola), Dobrawa Czocher (Cello), Kornelia Grądzka (Violine), Ziemowit Klimek (Kontrabass), Hania Rani (Klavier)

Bühnen, Festivals & Serien