Karajan dirigiert Verdi: Don Carlo
Oper

Karajan dirigiert Verdi: Don Carlo

Berliner Philharmoniker

Produktionsdatum: 31.03.1986
179 Min

Spanien im 16. Jahrhundert: ein Ort der Intrigen, an dem Könige und Prinzen nur mehr Schachfiguren der Winkelzüge höherer und dunklerer Mächte sind. Verdis Don Carlo ist wohl seine größte Oper, und in dieser herausragenden Aufführung der Salzburger Festspiele des Jahres 1986 ist Karajan am Werk – im Doppelamt, als Regisseur und Dirigent. Die atemberaubende historische Inszenierung wird ergänzt durch eine ausgezeichnete Besetzung. Zur Höchstform laufen auf: José Carreras in der Titelpartie, Ferruccio Furlanetto als Philipp II. und Agnes Baltsa als Prinzessin Eboli.

Solist:innen
Agnes Baltsa (Mezzosopran), Antonella Bandelli (Sopran), Piero Cappuccilli (Bariton), José Carreras (Tenor), Franco de Grandis (Bass), Ferruccio Furlanetto (Bass), Fiamma Izzo D'Amico (Sopran), Matti Salminen (Bass)
Ensembles
Berliner Philharmoniker, Konzertvereinigung Wiener Staatsopernchor, Salzburger Konzertchor, Sofia National Opera Chorus
Dirigent:in
Herbert von Karajan

Bühnen, Festivals & Serien