Gustavo Dudamel dirigiert Gustav Mahlers Achte Symphonie
Konzert

Gustavo Dudamel dirigiert Gustav Mahlers Achte Symphonie

Live-Konzert aus Caracas

Produktionsdatum: 18.02.2012
91 Min

„Können Sie sich eine Sinfonie vorstellen, die von Anfang bis Ende durchgesungen wird?”, fragte Mahler, als er sein monumentalstes Werk schrieb. Die visionäre Poesie und unbestreitbare Größe der Achten Sinfonie durchquert ein ganzes Universum von Emotionen und reicht von Momenten intimer Reflexion bis zu überwältigenden Klang-Entfesselungen. In dieser Aufführung vereinigen sich unter der Leitung von Gustavo Dudamel das Los Angeles Philharmonic Orchestra, das Simón Bolívar Symphony Orchestra und venezolanische Chorsänger*innen und definieren so einen neuen Standard des interkulturellen Musizierens. Mit über 1.400 Mitwirkenden auf der Bühne wird das Konzert dem inoffiziellen Beinamen des Werks – „Sinfonie der Tausend” – mehr als gerecht.

Solist:innen
Kiera Duffy (Sopran), Burkhard Fritz (Tenor), Julianna Di Giacomo (Sopran), Charlotte Hellekant (Alto), Anna Larsson (Kontra-Alt), Brian Mulligan (Bariton), Manuela Uhl (Sopran), Alexander Vinogradov (Bass)
Ensembles
Los Angeles Philharmonic, Simón Bolívar Symphony Orchestra of Venezuela, Coro Sinfónico Juvenil Simón Bolívar de Venezuela, Niños Cantores de Venezuela, Schola Cantorum de Venezuela, Schola Juvenil de Venezuela
Dirigent:in
Gustavo Dudamel