Zubin Mehta dirigiert Weber, Beethoven & Liszt – mit Lisa Batiashvili
Konzert

Zubin Mehta dirigiert Weber, Beethoven & Liszt – mit Lisa Batiashvili

Münchner Philharmoniker

Aufführungsdatum: 21.01.2021
74 Min

Zubin Mehta dirigiert in der Münchner Philharmonie am Gasteig ein Programm mit Werken von Weber, Liszt und Beethoven. Das Konzert beginnt im Zauberreich von Webers Oberon-Ouvertüre, die von dem aus drei Tönen bestehenden und vom Horn angestimmten Motiv des Elfenkönigs durchzogen wird. Auch in Liszts mitreißender Tondichtung Les Préludes kommt ein Drei-Ton- als Leitmotiv zur Anwendung. Beethovens revolutionäres Violinkonzert von 1806, das hier mit der Geigerin Lisa Batiashvili erklingt, fordert von der Solistin eine einzigartige Verbinung von Poesie und Virtuosität.

Solist:in
Lisa Batiashvili (Violine)
Ensemble
Münchner Philharmoniker
Dirigent:in
Zubin Mehta