Daniil Trifonov in Tokio: Rameau, Mozart, Mendelssohn & Beethoven

Daniil Trifonov in Tokio: Rameau, Mozart, Mendelssohn & Beethoven

Suntory Hall

120 Min
Verfügbar in 4K

Daniil Trifonov, der für dieses Konzert im April 2024 in der legendären Suntory Hall in Tokio live gefilmt wurde, präsentiert ein mitreißendes Rezital, das in einer der größten Herausforderungen des Klavierrepertoires gipfelt: Beethovens gewaltige "Hammerklavier"-Sonate von 1818 - ein revolutionäres Werk, das zu seiner Zeit alle Regeln für die Länge und die technischen Anforderungen einer Klaviersonate brach. Zum Abschluss des Programms spielt der Pianist eine Suite des französischen Barockmeisters Jean-Philippe Rameau, eine der beliebtesten Klaviersonaten Mozarts, sowie die virtuosen Variations sérieuses op. 54, die Felix Mendelssohn 1842 als Antwort auf die damals üblichen "brillanten" Variationen komponierte.

Solist:in
Daniil Trifonov (Klavier)

Künstler:innen

Bühnen, Festivals & Serien