Waldbühne 2006: Tausendundeine Nacht – mit Neeme Järvi & Janine Jansen
Konzert

Waldbühne 2006: Tausendundeine Nacht – mit Neeme Järvi & Janine Jansen

Berliner Philharmoniker

Produktionsdatum: 18.06.2006
112 Min

Tausendundeine Nacht war das Thema des Waldbühnenkonzerts 2006 der Berliner Philharmoniker - eine Nacht des musikalischen Geschichtenerzählens unter dem Sternenhimmel des Berliner Amphitheaters. Das bedeutete Auszüge aus Rimski-Korsakows Scheherezade sowie eine Auswahl bekannter (Griegs Peer Gynt) und weniger bekannter Märchen (Nielsens Aladdin) - dirigiert mit charakteristischem Schwung und Charme von einem echten Favoriten unter den Gastdirigenten des BPO, Maestro Neeme Järvi, der von der niederländischen Geigerin Janine Jansen in zwei Werken begleitet wird: der Méditation aus Massenets Thaïs und Saint-Saëns' glitzerndem Introduktion und Rondo Capriccioso. Man kann mit Fug und Recht behaupten, dass sie sich gegenseitig in den Bann ziehen.

Solist:innen
Janine Jansen (Violine), Ingebjørg Kosmo (Mezzosopran), Marita Solberg (Sopran), Daniel Stabrawa (Violine)
Ensemble
Berliner Philharmoniker
Dirigent:in
Neeme Järvi

Bühnen, Festivals & Serien